_edited.jpg

ERWACHSENENZAHNHEILKUNDE

 

Unser Ziel ist es, Ihnen jederzeit eine professionelle und einfühlsame Behandlung zu bieten. Wir nehmen uns Zeit für Sie und klären Sie umfassend und verständlich auf. Jeder Eingriff wird gewissenhaft und so schonend und schmerzfrei wie möglich vorgenommen. 

Unser Behandlungsspektrum reicht von der Prophylaxe bis hin zur prothetischen Versorgung.

_edited.jpg

Prophylaxe – Für ein strahlendes Lächeln.

Ein strahlendes Lächeln, frischer Atem und ein vitales Erscheinungsbild stehen für Gesundheit und sind darüber hinaus eine wichtige Voraussetzung für ein hohes Maß an Lebensqualität. Ziel der zahnmedizinischen Prophylaxe ist die Vorbeugung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen. 

 

Durch eine regelmäßige und individuelle Vorsorge in der Zahnarztpraxis und eine optimierte Zahnpflege zu Hause können Sie einen wichtigen Beitrag leisten – für Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Familie. 

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Prophylaxe ist die Aufklärung über eine bewusste, zahngesunde Ernährung sowie eine angepasste Fluoridierung (durch Speisesalz, Trinkwasser, Zahnpasta).

Zu einer guten und vollständigen Prophylaxe gehört auch die regelmäßige Durchführung von professionellen Zahnreinigungen in der Zahnarztpraxis.

Wir empfehlen regelmäßige professionelle Zahnreinigungen ab dem Durchbrechen der ersten bleibenden Zähne und bieten daher auch kindgerechte Zahnreinigungen an. 

Die professionelle Zahnreinigung ist nicht im Katalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten und daher eine Privatleistung. Häufig gibt es aber Bonusprogramme oder Zuschüsse der Krankenkassen oder aber eine Übernahme der Kosten durch Ihre Zahnzusatzversicherung.  

 
Image by Antonino Visalli

Zahnerhalt – unser oberstes Ziel.

Unser oberstes Ziel ist stets, Ihre natürliche Zahnsubstanz zu erhalten. Die Basis dafür liegt in der Prophylaxe.

Sollte es trotzdem zu kariösen Läsionen oder undichten alten Füllungen kommen, müssen die Zähne restaurativ behandelt werden. Kleinere Substanzverluste können durch Kunststoff-Füllungen, große Defekte müssen ggf. mit laborgefertigten indirekten Füllungen aus Keramik (Inlays) oder Zahnersatz versorgt werden.

 

 

Füllungstherapie - minimalinvasiv, biokompatibel, amalgamfrei

Direkte Füllungen aus Komposite können für Versorgungen im Seitenzahn- und Frontzahnbereich eingesetzt werden. Durch die gute Verarbeitung und Ästhetik sind sie Füllungsmaterial der Wahl bei kleinen bis mittleren Zahnarztsubstanzdefekten. Kunststofffüllungen können farblich an die vorhandene Situation angepasst werden.

 

Indirekte Füllungen können notwendig werden, wenn eine bestimmte Defektgröße überschritten wird. Diese keramischen Inlays (Einlagefüllungen) werden laborgefertigt und individuell sowie farblich perfekt angepasst, sodass sie im Mund wie unsichtbar sind. Die Versorgung mit keramischen Inlays ist besonders stabil und langlebig und bietet sich besonders im Seitenzahnbereich an. Bei noch ausgedehnteren Defekten wird Zahnersatz inform von Teilkronen, Kronen oder Brücken notwendig.

 

 

Parodontologie – modern und schonend

Parodontitis ist neben Karies der häufigste Grund für Zahnverlust im Erwachsenenalter.

Wird eine Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann sich die Entzündung auf den Knochen des Zahnhalteapparates weiter ausbreiten und eine bakterielle Parodontitis auslösen, es bilden sich tiefe „Zahnfleischtaschen“. Bleibt auch diese unerkannt, kann sie im schlimmsten Fall zum Zahnverlust oder auch zur bakteriellen Infektion anderer Organe führen sowie das Risiko für Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall, Diabetes mellitus oder Arteriosklerose erhöhen.

Um einer Gingivitis und Parodontitis vorzubeugen, sollten regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, eine gute häusliche Mundhygiene und regelmäßige professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Dadurch kann eine Gingivitis geheilt und in der Folge eine Parodontitis verhindert werden.

Bei einer bereits vorhandenen Parodontitis muss eine Parodontitisbehandlung erfolgen. Dabei werden die Zahnwurzeloberflächen und Zahnfleischtaschen unter Lokalanästhesie gereinigt und somit die Keimzahl reduziert. Die Therapie wird durch häusliche Mundspüllösungen ergänzt.

Wir bieten Ihnen außerdem eine Keimtestung vor eventueller unterstützender Antibiotika-Gabe zur spezifischen Keimbestimmung an, sodass eine antibiotische Therapie laborgestützt und individuell angepasst werden kann. 

Im Anschluss an eine erfolgte Therapie sind neben Ihrer eigenen Mitarbeit auch regelmäßige Recalluntersuchungen unabdingbar.

 

 

Endodontologie – Wurzelkanalbehandlung

Ist eine Karies sehr tief und dringen die Bakterien bis in den Bereich der Zahnwurzel vor, kann es zu einer Entzündung des Zahnnervs führen. Manchmal ist aber auch eine zu tiefe Füllung oder ein Unfall Grund für eine solche Entzündung. 

In der Regel gibt es in solchen Fällen zwei Möglichkeiten: die Entfernung des Zahnes oder Versuch, den Zahn weiterhin zu erhalten.

Bevor die Zahnwurzel mit speziellen Materialien definitiv gefüllt werden kann, müssen alle infizierten Wurzelkanäle gereinigt und desinfiziert werden. 

Damit die Behandlung so präzise und genau wie möglich durchgeführt werden kann, führen wir die Wurzelkanalbehandlungen in unserer Praxis mithilfe von elektrometrischer Messlängenbestimmung und maschinellen Aufbereitungsmethoden durch.

 
Beim Zahnarzt

Zahnersatz – metallfrei, ästhetisch, langlebig.

Wenn Zähne zerstört sind oder gar fehlen, sind wir dafür da, für Sie einen Ersatz zu schaffen, der es Ihnen ermöglicht, sich wieder „komplett“ zu fühlen und den Kaukomfort und die Ästhetik wiederherzustellen.

Dabei ist nicht nur das Aussehen von Bedeutung, sondern insbesondere die richtige Passung und Funktion/ Bisslage, um das Kiefergelenk zu schonen.

Wir beraten Sie gerne, stellen Ihnen verschieden Planungsalternativen vor und erstellen Ihnen Ihren persönlichen Behandlungsplan, der zu Ihren Bedürfnissen und Wünschen passt. 

Grundsätzlich wird zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz unterschieden, welcher heutzutage vorzugsweise aus biokompatiblen, metallfreien Werkstoffen angefertigt wird, wenn möglich.

  • Festsitzender Zahnersatz:

    • (Teil-) Kronen/ Brücken

    • Veneers (keramische Verblendschalen)

    • Implantatgetragene Kronen/ Brücken

  • Herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen)

    • Teilprothesen, Totalprothesen

    • Teleskopprothesen

    • Implantatgetragene Prothesen

 

Wir lassen Ihren Zahnersatz ausschließlich in einem zertifiziertem, deutschen Dentallabor anfertigen – denn  Zahnersatz ist Vertrauenssache.

 
_edited.jpg

Ästhetik – Ihr Lächeln ist Ihre Visitenkarte.

Zahnverfärbungen oder andere kleine „Unregelmäßigkeiten“ wie Zahnfehlbildungen oder -stellungen lassen sich einfach korrigieren. Unsere Möglichkeiten:

  • Bleaching (individuelle Zahnaufhellung)

  • Ästhetische Kompositrestaurationen/ Füllungen

  • Veneers (hochästhetische Keramikverblendschalen im Frontzahnbereich)

  • Amalgamsanierung (Entfernung von Amalgam und Ersatz durch Keramik oder Komposit)

 
Doctor Check-Up

Funktion – Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Viele Menschen leiden unter Beschwerden wie einer eingeschränkten und schmerzhaften Mundöffnung, Kiefergelenksknacken, Kiefer- und Nackenverspannungen bis hin zu Kopfschmerzen oder Schlafstörungen. Dabei kann jedes dieser Symptome ein Hinweis auf eine craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) sein und bei Nicht-Behandlung werden irreparable Zahn- und Kiefergelenksschäden riskiert.

Auslöser können sowohl Stress, störende Zahnkontakte (durch Füllungen oder Zahnersatz), eine falsche Bisslage oder allgemeine Fehlstellungen des Körpers sein. Meist liegt einer CMD eine Kombination dieser Faktoren als Ursache zugrunde. Zähneknirschen und -pressen (Bruxismus) ist eine weit verbreitete Reaktion des Körpers unter anderem auf seelischen Stress und kann Auslöser sowie Symptom einer CMD sein.

Da die craniomandibuläre Dysfunktion vielschichtig zu betrachten ist, ist eine genaue Funktionsdiagnostik und -analyse im Vorfeld notwendig. 

Oftmals können eine Korrektur der Bisslage, eine individuelle Schienentherapie (über Nacht getragene Aufbiss-Schiene) und ggf. begleitende Physiotherapie zu einer Verbesserung führen.

 
_edited.png

Digitales Röntgen – modernste Technik.

Jedes Behandlungszimmer ist mit modernsten, digitalen Röntgeneinheiten ausgestattet, welche eine schnelle, präzise und strahlungsarme Bildgebung ermöglichen. Sie können dafür auf dem Behandlungsstuhl sitzen bleiben und müssen nicht den Raum wechseln.

Durch das digitale Röntgen erhalten wir präzise Bilder mit einer bis zu 30 % geringeren Strahlenbelastung als konventionelle Röntgengeneratoren. Die Bilder stehen innerhalb von Sekunden zur Verfügung und lassen sich bei Bedarf zur genaueren Diagnostik und Behandlungsplanung digital analysieren.

 

Sie möchten mehr erfahren?
Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Beratungstermin bei uns.

Wir freuen uns auf Sie!